Leitbild

Das Leitbild der Gemeinde Biel-Benken wurde von der Leitbildkommission im Jahr 2006 überarbeitet und wiederspiegelt das Idealbild unseres Dorfes. Sicherlich haben alle einen etwas unterschiedlichen Blick auf die Gemeinde. Das Leitbild soll als Orientierung dienen und bei schwierigen Diskussionen helfen, die richtigen Entscheidungen zu finden. Die bewährten Gedanken der früheren Leitbilder wurden aus den Jahren 1973 und 1989 von der Leitbildkommission aufgegriffen und weiterentwickelt.

Das Leitbild wurde themenbezogen aufgebaut: Demokratie, Bevölkerung und Lebensraum, Bildung, Soziale Wohlfahrt und Gesundheit, Gesellschaft, Kultur und Freizeit, Landwirtschaft, Gewerbe und Dienstleistungsbetriebe, Infrastruktur, Ver- und Entsorgung, Verkehr, Öffentliche Sicherheit, Ruhe und Ordnung, Finanzhaushalt, Behörden und Verwaltung. Zu jedem Thema gibt es eine Einschätzung des Umfeldes mit den Herausforderungen und Leitgedanken, welche die verbindlichen Richtlinien bilden. Die dazugehörenden Ideen für mögliche Massnahmen sind nicht abschliessend aufgeführt.

Als Ergänzung zum erwähnten Leitbild der Gemeinde erarbeitete eine Arbeitsgruppe unter der Leitung von Gemeinderätin Karin Lier im Jahr 2011 ein Altersleitbild. Dieses wurde an der Gemeindeversammlung vom 20. Juni 2012 verabschiedet.