Geschichte

Im Jahre 1990 hinterliess Hans Kleiber (auch „Boleje Hans“ genannt) der Bürgergemeinde ein grosszügiges Vermächtnis. Dies sollte ein Meilenstein in der Geschichte von Biel-Benken werden. Mit der Abstimmung 1992 haben sich die Bürgerinnen und Bürger für eine selbständige Bürgergemeinde entschieden, dessen Geschäfte bis dahin der Gemeinderat wahrgenommen hatte. Seither kümmert sich ein 5-köpfiger Bürgerrat um die Geschäfte und vertritt die Bürgergemeinde nach aussen.